Meine erste Rede im Niedersächsichen Landtag

Am 20.04.2018 habe ich meine erste Rede im Plenum zum Thema ,Einführung eines Landeserziehungsgeldes‘ gehalten.

Hier haben unsere Kollegen auf der rechten Seite mal wieder ihre rückwärts gewandte Sicht auf moderne Familien- und Bildungspolitik gezeigt!

Daher ist es mir ein großes Anliegen deutlich zu machen, wie wichtig der Aufenthalt in einer Kindertagesstätte für die frühkindliche Entwicklung ist. Ein Landeserziehungsgeld ist deshalb kontraproduktiv.

Meine vollständige Rede finden sie hier