Besuch der Heinrich-Göbel-Realschule Springe im Landtag

Am 21. Juni 2018 hat die Abschlussklasse 2018 der Heinrich-Göbel-Realschule Springe den Landtag besucht. Nach einem Besuch im Plenum und einer Führung durch den Landtag diskutierte ich mit der Besuchergruppe. Im Gespräch haben wir uns ausführlich über das Schulsystem ausgetauscht, unter anderem über das System Ganztagsschule und verschiedene Verfahren der Notengebung. Dabei habe ich mich besonders für ein Gesamtschulsystem ausgesprochen, das alle Schülerinnen und Schüler unterstützt und die Wichtigkeit des Miteinanders in der Schule betont. Von den Schülerinnen und Schülern kamen interessante Anregungen zu Neuerungen in der Schule, beispielsweise durch eine Lernzeit-AG, in der sich Schülerinnen und Schüler gegenseitig unterstützen. Ein weiteres Thema war die Digitalisierung in der Schule und der damit verbundene Umgang mit sozialen Medien. Ich habe außerdem über mein Leben und meinen Alltag als Abgeordnete berichtet und wir haben uns über die Zukunft der SPD unterhalten. Integration und der Umgang mit Rechtspopulismus waren Aspekte, die außerdem zur Sprache kamen. Zu guter Letzt haben wir uns angesichts der WM auch noch kurz über Fußball unterhalten. Ich bedanke mich für den Besuch und das interessante Gespräch bei den Schülerinnen und Schülern!