Bundesweiter Vorlesetag

Gemeindebücherei III

Am Freitag,16.11.2018 fand der diesjährige bundesweite Vorlesetag für Kinder und Jugendliche statt. Ich habe gern teilgenommen um vielen Kindern, aber auch älteren Menschen vorzulesen.

Denn das Zuhören bei Lesungen von Kurzgeschichten, Gedichten oder Weihnachtlicher Literatur ist ein Genuss für alle Generationen, daher habe ich nicht nur in der Gemeindebücherei Wennigsen und im Kindergarten 1 in Arnum sondern auch in der DRK Tagespflege in Springe und im Johanneshaus in Empelde vorgelesen.

Die Kinder die ich vormittags besucht habe, hatten sehr große Freunde an den Geschichten aus dem Bilderbuch „Elchhörnchen“ von Susanne Göhlich und „Lieselotte hat Langeweile“ von Alexander Steffensmeier.

Der Austausch mit den älteren Menschen, die ich nachmittags besucht habe, hat mir gezeigt das Vorlesen nicht nur jungen Menschen Freude macht. Ich hatte extra ein Buch ausgewählt, das Kurzgeschichten enthält, mit denen sich die Seniorinnen und Senioren identifizieren können. So hat sich ein lebendiger folgender Dialog angeschlossen.

Die anschließenden Gespräche mit den Pflegerinnen und Pflegern waren interessant und haben mir einen weiteren  Einblick in das Berufsfeld Altenpflege gegeben. Und auf der anderen Seite gab es ein großes Interesse an meinen Aufgaben als Abgeordnete.

Ein gelungener Tag mit vielen schönen Begegnungen. Was wieder einmal beweist, Lesen verbindet.