Herzlich Willkommen! Frau.Macht.Demokratie.

Frau.Macht.Demokratie. Unter diesem Titel startete das niedersächsische Mentoringprogramm im August 2019 mit dem Ziel Frauen für ein Mandat in der Politik zu begeistern.

Vor Ort, in den Kommunen sind es die Gleichstellungsbeauftragten, die das Programm begleiten. Auf Einladung von Kerstin Liebelt, SPD-Landtagsabgeordnete im Wahlkreis 35, und in Kooperation mit Diana Sandvoss, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Hemmingen besuchten jetzt Mentees aus Hemmingen, Wennigsen, Ronnenberg und Pattensen den Niedersächsischen Landtag. Mit dabei auch die Gleichstellungsbeauftragten.

Liebelt führte die politisch interessierten Frauen durch das Leineschloss, informierte über parlamentarische Strukturen und Abläufe. Fragen zum politischen Werdegang, Erfahrungen aus der praktischen politischen Arbeit im Mandat, viele Aspekte wurden im gemeinsamen Gespräch beleuchtet.

„Ich freue mich sehr über das Interesse der Mentees und ihre Aktivitäten. Es ist erklärtes Ziel der SPD, den Frauenenteil in den kommunalen Räten, im Landtag und auf Bundesebene zu erhöhen, damit wir im Ergebnis parteiübergreifend zu einer Parität von Frauen und Männern kommen, denn die Gleichberechtigung haben wir uns in die Verfassung geschrieben.“, so Liebelt.